Ein halbes Jahrhundert Diabetiker-Selbsthilfe

50 Jahre Bezirksverband Hannover

|   BV HannoverMeldung

Der langjährige Bezirksvorsitzende Hans-Joachim Manthey lud zum Jubiläum nach Hannover ein. Bei Kaffee, Kuchen und schwungvoller Musik wurde der fünfzigste Geburtstag des Bezirksverbandes Hannover angemessen gefeiert.

Die bewegte Geschichte der Diabetikerselbsthilfe in Hannover stellte Hans-Joachim Manthey in einer ausführlichen Präsentation greifbar und erheiternd dar. Bereits in den späten sechziger Jahren bot der DDB in Hannover mit Kochkursen, Filmvorträgen, Sozial- und Ernährungsberatungsangeboten, Ferienlagern für Kinder und einem Reisedienst seinen Mitgliedern ein umfassendes Selbsthilfeangebot. Früh etablierte sich eine Jugendgruppe und ab 1973 konnten die ersten Fortbildungen für Eltern angeboten werden. 1980 konnte dann auch eine Seniorengruppe gegründet werden. Der Bezirksverband Hannover war auch der Ausgangspunkt der  äußerst erfolgreichen „Diabetestour“ mit ihren zahlreichen Angeboten für Jung und Alt.

Im Anschluss wurden natürlich auch Ehrenurkunden an die langjährig Aktiven im Bezirk durch die Landesvorsitzende Nicola Finke-Fricke ausgehändigt. Sichtlich gerührt nahmen Manthey und seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter ihre Ehrungen entgegen und ließen die Veranstaltung in geselliger Runde ausklingen.

50 Jahre Bezirksverband Hannover
50 Jahre Bezirksverband Hannover
50 Jahre Bezirksverband Hannover
50 Jahre Bezirksverband Hannover

Zurück