Immer mehr spricht für Low Carb und sogar eine ketogene Ernährung

Ist Diabetes Typ 2 eine Kohlenhydratvergiftung?

Dies behauptet zumindest Dr. Sarah Hallberg, eine renommierte US-amerikanische Diabetes-Forscherin. Im letzten Jahr lieferte sie im Rahmen einer Studie (1) die Beweise für diese provokante Behauptung. Die Ernährungswissenschaftlerin geht noch weiter: Um Diabetes zu verhindern, müssten die aktuellen Ernährungsleitlinien bezüglich des Verzehrs von Kohlenhydraten ganz klar ignoriert werden

Mehr erfahren
Prävention von Diabetes Typ 2

Bereits ein paar Kilos weniger helfen viel

Nehmen stark Übergewichtige lediglich fünf bis zehn Prozent ihres Körpergewichts ab, sind sie zwar immer noch übergewichtig. Aber das Risiko für Diabetes vom Typ 2 sinkt bei den meisten Menschen bereits mit den ersten Kilos die purzeln.

Vor ein paar Jahren noch hätte man diese Frage mit nein beantwortet. Heute jedoch sieht die Realität anders aus. Sofern Ihr Arzt keine Bedenken äußert, spricht nichts dagegen, nach der Diagnose Diabetes weiter Personen in einem Taxi oder auch einem...

Stellungnahme zum angeblichen Skandal um defekte Insulinpumpen

Insulinpumpe: Nicht jede Fehlbedienung ist ein technischer Defekt

Die aktuelle Diskussion um die Zuverlässigkeit von Insulinpumpen aufgrund der Enthüllungen im Rahmen der sogenannten „Implant Files“ veranlassen uns als Landesvorstand der größten Selbsthilfeorganisation von Diabetikerinnen und Diabetikern in...

Diabetikerinnen und Diabetiker mit einer empfindlichen Haut und einer Anfälligkeit für Allergien haben es oft doppelt schwer. Sowohl das Spritzen von Insulin als auch die Gabe mittels einer herkömmlichen Pumpe ist mit Juckreiz, Rötungen und der...